Felix & Helene

Felix Anton & Helene Eva Largiadèr-Sigg

Berglistrasse 17
8703 Erlenbach

Tel. 044 915 33 88
Fax 044 915 33 89
Handy Felix 079 320 12 79
Handy Helene 076 440 33 88

E-mail: fehela(at)swissonline.ch

 

Helene und Felix kennen sich seit dem 11. Februar 1956. Heirat am 20. Juni 1959. Ihr Leben ist ausgefüllt und erfüllt durch Familie, Beruf, Bergsteigen und mit Musik.

Kinder

Die Familie im Sommer 1982: Ursina, Helene, Markus, Hitsch, Philipp, Thomas, Felix
Die Familie im Sommer 1982: Ursina, Helene, Markus, Hitsch, Philipp, Thomas, Felix

Philipp Ernst 18. September 1960 - 2. Januar 2011

Markus Felix 4. Januar 1963

Ursina Helene 10. Februar 1966

Thomas Martin 18. November 1969

Hitsch (Christian) Benjamin 2. September 1976

To top

Gemeinsames Bergsteigen

Ein alpinistischer Höhepunkt: im Karakorum am 22. Juli 1993 auf dem Ghondokhoro La, 5700 m. Im Hintergrund der K2.
Ein alpinistischer Höhepunkt: im Karakorum am 22. Juli 1993 auf dem Ghondokhoro La, 5700 m. Im Hintergrund der K2.

In jungen Jahre vorwiegend Felsklettern: Alpstein, Drusenfluh, Triglav-Nordwand, Wilder Kaiser und vor allem in den Dolomiten (Grosse Zinne NO-Kante, Südwand der Tofana di rocés, Schleierkante der Cima della Madonna, Traversierung des Langkofels, u.a.).

Hochtouren, beginnend mit Piz Bernina über den Biancograt am 17. Sept. 1956. Bis 1961 und wieder ab 1977 Besteigung aller Viertausender der Schweiz, zum Teil mehrmals, und (mit 3 Ausnahmen) der übrigen Viertausender der Alpen.

 

In den Bergen der Welt:

1964 Kanadische Rocky Mountains. Mt. Clemenceau 3700 m, Mt. Shakleton 3080 m, Erstbegehung des Nordgrats des Mt. Brouillard 3240 m.

1986 Dschebel Musa (Mosesberg) 2285 m im Sinai.

1987 Ayers Rock (Uluru) 863 m in Australien.

1989 Ararat 5165 m in Anatolien.

1990 Hoher Atlas mit Ski, u.a. Jebel Toubkal 4167 m.

1993 Karakorum: von Hushe über den Ghondokhoro La zum Baltoro.

1994 im Kaukasus, am Elbrus.

1995 Kilimanjaro 5895 m.

1999 Nepal-Trekking Namche Bazar – Tengpoche – Pangpoche.

2000 Sikkim-Trekking, von Darjeeling über den Singalila-Kamm.

2002 Cordillera Blanca –Trekking in Peru. Höchster Punkt Cullucocha-Pass 4850 m.

Dazu Hunderte von Bergtouren in der Schweiz, in Oesterreich und in den Dolomiten, häufig mit der Tochter und/oder mit Söhnen.

1994 – 2004 Klettersteige in der Schweiz, in Oesterreich und vor allem in den Dolomiten.

9./10. August 2005: letzte Hochtour, auf den Cevedale 3769 m, von Sulden aus.

Galerie

im Oktober 2006 in Istanbul
im Oktober 2007 am Toten Meer
auf der Dreisprachenspitze am 11. August 2011, vor dem 3899 m hohen, dreimal bestiegenen Ortler
Im Frühsommer 2009 auf Prà da vaschins, unserem Refugium in der Val Müstair auf 2'000 m Höhe. Im Hintergrund: Piz Lad
Felix am 18. Dezember 2010, seinem 80. Geburtstag
Helene stellt am 6. November 2015 an der BuchBasel unser Buch vor

To top